Gravierte Edelsteine als Geschenkidee

Sie funkeln und tragen eine besondere Botschaft. Die Rede ist von gravierten Edelsteinen. Eine sagenhaft schöne Kombination aus hochwertigem Material und persönlicher Widmung. Eine liebevolle Geschenkidee zu verschiedenen Anlässen. Heute lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten kennen und wann es sich lohnt personalisierte Edelsteine zu verschenken.

Gravierte Edelsteine: Verschiedene Lösungen

Edelsteine lassen sich mit Lasern, von Hand und anderweitig gravieren. Je nach verwendeter Technologie, sieht das Ergebnis mehr oder weniger detailliert aus. Grundsätzlich lassen sich folgende Geschenkideen umsetzen.

Eigenes Foto

Auf dem Edelstein lässt sich ein Foto verewigen. Bspw. mit der geliebten Familie oder den besten Freunden. Detailreiche Laser lassen dabei ein täuschend echtes Abbild der Vorlage entstehen. Im richtigen Licht sind die Personen sehr gut zu erkennen. Dank der unterschiedlichen Farben von Edelsteinen, kann das Geschenk nach der Vorliebe der glücklichen Person gewählt werden. Kräftige Farben lassen Fotos lebhaft wirken. Trotzdem sieht es so aus, als hätten Bild und Stein schon ihr ganzes Leben gemeinsam verbracht.

Sprüche / Erinnerungsstück

Oder wie wäre es damit: Der gravierte Edelsten erhält ein motivierendes Zitat. Sie können sich auch mit eigenen Worten verewigen. Ein Geburtsdatum oder der Hochzeitstag. Manchmal genügen ein paar liebevolle Worte, sodass Sie ein Unikat mit hohem Erinnerungswert gestalten. Ein Fachmann übernimmt den Rest und graviert den Edelstein für Sie.

Eigene Grafik

Abseits von Fotos und Texten, können Sie auch Grafiken hochladen oder aus Vorlagen wählen. Hierfür muss die Grafik im richtigen Format und möglichst hochauflösend vorliegen. Weshalb Vorlagen für den Laien meist einfacher zu handhaben sind. Auch somit können Sie einen einzigartigen Edelstein als Geschenkidee kreieren. Egal ob witzig, als Liebesbotschaft oder völlig skurrile Überraschung.

Und welche Edelsteine lassen sich gravieren? Nahezu alle von ihnen. Angefangen beim Amethyst, über den Aquamarin, bis hin zum Diamanten. Je härter der Stein, desto aufwendiger und wertvoller das Ergebnis.

Für wen eignen sich gravierte Edelsteine?

  • Für die Frau zur Hochzeit bzw. zum Hochzeitstag. Vor allem der zehnjährige Ehrentag, sowie zur silbernen und goldenen Hochzeit, würden wir einen gravierten Edelstein schenken. Er lässt sich in Halsketten und Armbänder einarbeiten. Somit lässt er sich jederzeit nah am Körper tragen.
  • Ihr Nachwuchs hat seine Prüfung bestanden. Nun ist es kein Azubi oder Student mehr und ist bereit ins Berufsleben zu starten. Als Belohnung für seine Bemühungen, schenken Sie einen gravierten Edelstein. Vielleicht mit einem berühmten Zitat oder einem motivierenden Spruch darauf.
  • Personen die eine schwere Zeit durchmachen oder gerade hinter sich gelassen haben, können Aufmunterung gebrauchen. Schenken Sie einen Edelstein als unterstützende Botschaft ala „Kopf hoch“ oder „Du bist der/die Beste“. Zeigen Sie einfach, dass Familie und Freunde für jenen Menschen da ist.
  • Jemand muss für eine längere Zeit weit verreisen. Zwar können wir heutzutage von überall in der Welt miteinander kommunizieren, aber nicht immer ist jemand erreichbar. Dann genügt ein Blick auf den gravierten Edelstein, welcher geschenkt wurde. Eine Erinnerung daran, dass immer jemand da ist und an einen denkt.

Passende Anlässe

Gravierte Edelsteine können Sie zu diesen Anlässen schenken:

  • Hochzeiten
  • Jahrestagen
  • Geburtstagen
  • Valentinstag
  • Bestandenen Prüfungen
  • Ostern
  • Weihnachten

Wie viel darf ein gravierter Edelstein kosten?

Soll es nur eine Kleinigkeit sein, wählen Sie einen verhältnismäßig günstigen Edelstein. Möchten Sie dagegen Ihre große Liebe beeindrucken, wählen Sie einen Rubin oder Diamanten mit Gravur.

Unter dem Begriff „gravierte Edelsteine“ findet sich eine Vielzahl von Varianten. Günstige Modelle basieren tatsächlich nur auf einem bunten Stein, welcher den nötigen Feinschliff erhielt. Von einem Edelstein kann da nicht die Rede sein. Wobei solche Geschenkideen preislich sehr niedrig ansetzen. Kleine gravierte Steine könnten demnach auch als einfache Halskette oder Armband erweitert werden.

In der Mittelklasse finden wir Herzen und andere Figuren. Da steckt schon deutlich mehr Arbeit drin. Günstige Edelsteine oder Glas wirken, bei entsprechender Verarbeitung, edler und wertvoller. Bis hierhin zahlen Sie meistens nicht mehr wie 50€.

Wenn Geld für Sie keine Rolle spielt, geht es weiter nach oben. Gravierte Diamanten & Co kosten erheblich mehr. Somit ist für jedes Budget die passende Geschenkidee dabei. Die Ansprüche der zu überraschenden Person, spielen natürlich eine wichtige Rolle. Grundsätzlich zählt aber in erster Linie der Gedanke an sich: Ein personalisiertes Geschenk als Unikat.

Gravierte Edelsteine als Geschenkidee

Aufgrund des individuellen Textes, Grafik oder Foto, lassen sich gravierte Edelsteine zu jedem Anlass schenken. Dementsprechend liegt es nur an Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Womöglich kennen Sie bereits die Vorlieben der zu beschenkenden Person? Versuchen Sie ansonsten mit geschickten Fragen eben diese herauszufinden. Ggf. können Ihnen auch andere nahestehende Menschen mit einem Tipp helfen. Hinsichtlich Farben und Edelsteinen können Sie aus einer Vielzahl von Varianten wählen.

Dann müssen Sie nur noch die verfügbaren Modelle mit Ihrem Budget in Einklang bringen. Sollte das favorisierte Stück zu teuer sein, legen Sie mit ein zwei anderen zusammen. Ein gemeinsames Geschenk von Herzen ist viel mehr wert, als nur wieder Gutscheine und Düfte.

Wo kann man Edelsteine gravieren lassen?

Wenn Sie bereits im Besitz eines herrlich schönen Edelsteins sind, bedarf es nur noch eines Juweliers mit ausreichend Erfahrung. Rufen Sie bei Ihren örtlichen Schmuckmeistern an, ob diese eine Gravur durchführen können. Sie sollten dabei Ihre Vorstellung mitteilen und erfragen, inwieweit die notwendigen Technologien vorhanden sind.

Während Schriftzüge noch von geschickten Händen eingraviert werden können, gelten Fotos und Grafiken als komplexer. Dafür sind entsprechende Maschinen vorgesehen, welche mittels Laser o.Ä. eine professionelle Gravur durchführen.

Wie werden Edelsteine graviert?

Je nach Härte des Edelsteins und dem Wunsch zur Personalisierung, kommen unterschiedliche Technologien zum Einsatz. Schriftzüge lassen sich ggf. noch von Hand verewigen. Was sich bei einem Diamanten aber schon als zu schwierig erweisen dürfte. Spezielle Gravurmaschinen verwenden meistens Laser. Vorher wird der Spruch bzw. das Foto/Grafik in den Computer eingegeben. Auch muss der Stein ordentlich vermessen und fixiert werden. Dann kann es los gehen.

Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter für gravierte Edelsteine. Als Alternative können wir Ihnen noch graviertes Glas empfehlen. Bei Weitem nicht so teuer, beliebig formbar und trotzdem ein absolutes Highlight. Glas kann auf seiner Oberfläche oder im Inneren graviert werden. Inklusive beleuchtetem Sockel, wird die beschenkte Person viel Freude daran haben.